INFOS ZUM SYSTEM



Sidec ist ein Produzent von Zierkies und –sand, der selbst keine Plätze anlegt. Sidec liefert nur das Verfüllmaterial für die Tennisplätze.

Vorteile


   Einheitliche Spieleigenschaften (Abprallverhalten des Balls, Ballgeschwindigkeit) wie Sand
   Visuelle Anmutung wie Sand
   Minimale Pflege (1 Stunde pro Platz und Woche)
   Kein Kehren nach jedem Spiel
   Keine Beregnungsanlage erforderlich
   Beständig gegen alle Witterungseinflüsse
   Das ganze Jahr über bespielbar (mehr Einnahmen)
   Optimale Wasserdurchlässigkeit
    Für Hallen- und Freiluftplätze geeignet
   Ebener und stabiler Untergrund
   Keine Staubpartikel
   Haltbarkeit zwischen 10 und 15 Jahren
   Angenehmer Untergrund für Muskeln und Gelenke
   Sehr gut für Rollstuhltennis geeignet

Anlegen des Platzes


Neubau und Umbau

Klik om afbeelding te vergroten

Aufbau


In den meisten Fällen ist die Konstruktion 50 cm stark und besteht aus:

   Unterbau
   Drainage
   Sandfundament
   Lavafundament
   Geovlies
   Deckschicht: sandfarbene Stabilitätsmatte mit Tennis Infill

Pflege


Regelmässige Pflege durch Tennisklub
   Einmal täglich mit Schleppnetz abziehen
   Jede Woche den Platz und die Linien kehren
   Frei halten von Blättern, Unkraut, Papier, Moos, Glas, Steinen, Kaugummi usw.
   Gelegentlich Infill-Material auf dem Platz nachstreuen, insbesondere an den am stärksten bespielten Stellen
   Schwere Beschädigungen der Firma melden, die den Platz angelegt hat

Besondere Wartung durch den Lieferanten
   Einmal jährlich Tennis Infill reinigen
   Alle drei Jahre Kontrolle der Drainage